Vizovice

Historische Denkmäler der Stadt Vrbau » Kirche des heiligen Gorazd

Kirche des heiligen Gorazd


Die Kirche des heiligen Gorazd befindet sich auf dem freien Platz, etwa 50 Meter von der Jantausch-Strasse, in der Seehöhe von 186 Meter. Sie ist die zweitgrösste Kirche, die dem heiligen Gorazd eingeweiht ist, dem Lehrling von Metod, dem ersten Heiligen-Slowaken (die grösste Kirche des heiligen Gorazd ist in Košice, auf der Terrasse). Im jahre 1990 weihte der Papst Ján Pavol II.

den Grundstein (40 x 30 cm) für die neue Vrbauer Kirche ein. Dieser Grundstein ist zur Zeit in der Aussenwand links vom Eingang untergebracht. Die Kapazität der Kirche ist 450 Sitzplätze, insgesamt 1000 Plätze. Die verbaute Fläche hat 1129 m2, die Fussbodenfläche hat 1240 m2 (auch mit dem Chor), der verbaute Raum hat 11 300 m3. Die höchste Höhe im Interieur ist 16,5 m.

 
Copyright Mesto Vrbové
administrátorský prístup